phoenix übersetzungen logo Daniela BeurenElke RaabSusanne Ofner

ist eine Arbeitsgemeinschaft freiberuflicher, akademisch ausgebildeter Übersetzerinnen. Im Unterschied zu vielen Übersetzungsbüros, die primär an der Vermittlungstätigkeit interessiert sind, führen wir die Aufträge, mit denen wir betraut werden, in der Mehrzahl der Fälle persönlich aus.

Dank unserer guten Kontakte zu anderen ÜbersetzerInnen und DolmetscherInnen sind wir in der Lage, Übersetzungen, Dolmetschungen und andere sprachliche Dienstleistungen (Textbearbeitung und -gestaltung) nicht nur in unseren eigenen Arbeitssprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch), sondern auch in zahlreichen weiteren Sprachen anzubieten.

Die Idee zur Gründung von phoenix entstand 1989: Damals beschlossen zwei Studentinnen am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Wien, sich mit KollegInnen zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammenzuschließen und sich so fachlich und organisatorisch zu vernetzen.

phoenix konstituierte sich als Gesellschaft bürgerlichen Rechts und nahm 1990 den Betrieb auf. Heute besteht das phoenix-Team aus drei Fachfrauen, die über ihre Tätigkeit als Übersetzerinnen hinaus auch für den organisatorischen Bereich zuständig sind und im Rahmen der phoenixen Rätselwerkstatt knifflige und wortspielerische Kreuzworträtsel für den „Standard“ und andere Publikationen ertüfteln.
 

Daniela Beuren
Ausbildung als Übersetzerin an der Uni Wien in den Fremdsprachen Englisch und Spanisch. Dissertation aus dem Bereich feministische Translation/literarisches Übersetzen. Seit der Gründungsphase im Team von phoenix.
Elke Raab
Studium am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Uni Wien. Arbeitssprachen: Französisch, Portugiesisch, Englisch. Mitbegründerin von phoenix.
Susanne Ofner
Übersetzungsstudium Englisch und Spanisch an der Uni Wien. Seit der Gründungsphase im Team.